Periradikuläre Therapie (PRT) und Facettenblockade

Die periradikuläre Therapie (PRT) und Facettenblockade werden bei chronischen Schmerzsyndromen der Lendenwirbelsäule angewendet und unter computertomographischer Kontrolle durchgeführt. Hierzu wird eine Injektion direkt an die Nervenwurzel bzw. das kleine Wirbelgelenk gesetzt. 

 

Ursachen für chronische Rückenschmerzen können sein: 

  • Degenerative Veränderungen
  • Bandscheibenvorfälle
  • Narbenschmerzen nach Bandscheibenoperationen
  • Spinalkanalstenosen u. a.
Periradikuläre Therapie (PRT)

Die periradikuläre Therapie (PRT) und Facettenblockade können wir Ihnen an den folgenden Standorten anbieten: